Da läuft die Uhr, und keiner kapiert es!

Okay, der Schul“freund“ hat sich im Auto besoffen im Teich ersoffen. Sein Bruder (Meine Mami rief gerade an) ist nun auch tot. Keine Ahnung, warum. Aber viel viel jünger als ich. „Kinners, LASST den Scheiß! LEBT LIEBER! Das Leben ist so spannend….

Wir müssen es nur genießen WOLLEN, egal, über welche Hürden wir springen müssen… Na, zum Schluss fetzt das und JEDER Sprung in die richtige Richtung bringt neue Energie… Sterben ist dran, wenn die Zeit reif ist. Also nicht „UHu“, also „Unter Hundert“ – und schon gar nicht als BIVI (Bis Vierzig). Also kurzum: Überlegt Euch, was Ihr noch vorhabt in Eurem Leben. Ich jedenfalls bin „ausgebucht“ bis 2068 🙂 Ich muss doch nebenbei die Party für meinen Schatz zum Hundertsten organisieren. Und weil: ich bin 1318 Tage länger schon auf dieser Welt als sie… mach ich das doch! Und „nerve“ Euch bis dahin… 🙂 Diese gefühlten 18252 Tage…- Wichtig für DICH: Genieße und gestalte Dir JEDEN EINZELNEN davon, so gut wie es geht. Du weißt NIE, ob es der letzte ist! Pläne im Kopf helfen…. , aber Du weißt trotzdem NIE….. ALSO: LEBE! JETZT!!!! SOFORT!!!! Und ob Du Dich „genervt“ fühlst, oder besser „Gut informiert“ ist ja dann auch DEINE Entscheidung. Wir lesen uns die nächsten 18252 Tage, wenn DU WILLSt!

Autor: Marius Jaster

Aus Liebe zur Natur, besonders aber zum Meer und zu den Landschaften, die von Wind und Meer geprägt sind, bin ich seit einigen Jahren als Ostseereporter unterwegs gewesen. Jetzt treibt mich als Inselreporter die Sehnsucht bevorzugt auf die Inseln, die ich mag. Und zwar nicht nur die der Ostsee. Ich arbeite als Freier Publizist und publiziere in verschiedenen Medien durch Texte, Bilder, Filme, sowie durch eigene Bücher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.