Einzigartiger Advent auf Rügen – wie seit 100 Jahren nicht. Im Rasenden Roland! Geheimnis: Buffetwagen 970-152

Roland_03
Mit Videos!
Vorab: Willkommen bist Du im Buffetwagen 370-152 auch bei Veranstaltungen jederzeit. Der Eintritt ist frei! Egal, ob Du von Putbus bis Göhren und zurück fährst, oder unterwegs ein- oder aussteigst. Die Fahrkarte für die Bahnfahrt ist da NICHT inclusive!

Es schaukelt, es ruckelt, es FETZT und klingt nach Weihnacht!

Jetzt wird es spannend auf der Insel Rügen! Weil es das eigentlich in den letzten 100 Jahren so in dieser Form nicht gab. Klar gibt es Weihnachtsmärkte in Binz und anderswo. Manche schön, manche weniger schön. Aber in einem kleinen Weihnachtsmarkt – direkt im Rasenden Roland“ – über die Insel Rügen FAHREN, das gab es so noch nie. Doch JETZT geht das!


Am 2. Advent war Premiere im Buffetwagen 970-152 – im „Rasenden Roland!“ Und weil es so schön war, gab es das – ganz spontan am Ende der ersten Reise beschlossen –  zum 3. Advent gleich noch einmal!

Einige Lieder hören von Jens Syllwasschy und dann kräftig mitsingen! Das war der Plan – und der war gut! Weihnachtslieder, Adventslieder… Der Glühwein ist HERRLICH, das Speisenangebot übertrifft das Angebot eines jeden in Deutschland fahrenden Buffet-Wagens um Welten – und: ES IST KUSCHLIG WARM, während die Räder der Kleinbahn über die Gleise rattern, die Dampflok vorne schnauft und mit ihrem Gepfeife noch den restlichen Sound dazu gibt.

Hier ein kleiner Eindruck für das, was Jens Syllwasschy und Sigurd Bartuschat live im Buffetwagen präsentierten:

Ein Erlebnis erster Klasse, das Du Dir bei der nächsten Gelegenheit nicht entgehen lassen solltest! Holzklasse freilich, aber mit Sitzkissen!

Roland_02
Unscheinbar steht er im Regen in Göhren. Entscheidend ist ja auch nicht der Zug, sondern: DAS, WAS DRIN ABGEHT!

Da gibt es nur eins: Ob Blues-Train, Adventskonzert oder sonstige Veranstaltungen, die es ja auch immer wieder gibt: SCHNELL informieren (zum Beispiel bei Facebook im „Büro für Meer“), dann entscheiden, am besten reservieren (Es gibt nur 20 Sitzplätze) und einen entspannten Tag genießen!

Natürlich kannst Du – wenn der Buffet-Wagen 970-152 zum „Blues-Train“ wird – auch unterwegs aussteigen, einsteigen und eben einen Teil der Fahrt miterleben. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Und schon am 30. Dezember startete dann die nächste Reise mit Live-Musik. „Blues-Train“ mit Michael Maass…

Nutze und genieße diese Gelegenheiten, die da kommen. Die schönsten Sachen sind einzigartig und endlich. Also: JETZT mit dabei sein!

Detailfragen werden beantwortet:

Mail: tobiaskeucher@web.de

oder telefonisch unter: 0162 / 42 64 319

Und dann: Viel Spaß und Gute Reise!

Übrigens: Im nächsten Video sitzt gleich am Anfang der Schaffner Frank hinten auf der letzten Bank. Extra für ihn gab es eine Sondereinlage :-)

Fotos / Videos: © Marius Jaster

Ergänzend dazu ist auch DAS interessant:

UFO-Alarm auf der Insel Rügen!

Autor: Marius Jaster

Aus Liebe zur Natur, besonders aber zum Meer und zu den Landschaften, die von Wind und Meer geprägt sind, bin ich seit einigen Jahren als Ostseereporter unterwegs gewesen. Jetzt treibt mich als Inselreporter die Sehnsucht bevorzugt auf die Inseln, die ich mag. Und zwar nicht nur die der Ostsee. Ich arbeite als Freier Publizist und publiziere in verschiedenen Medien durch Texte, Bilder, Filme, sowie durch eigene Bücher.


1 Gedanke zu „Einzigartiger Advent auf Rügen – wie seit 100 Jahren nicht. Im Rasenden Roland! Geheimnis: Buffetwagen 970-152“

  1. Hallo Marius ,
    Ich finde deine Beiträge zum Buffetwagen 970-152 und zum Rasenden Roland super ! Danke 🙏
    Du hast die Vielfalt der Speisen erwähnt. Etwas spezielles an Speisen hat dieser Wagen. Nebst den vielen Leckereien von Tobias Keucher gibt es , sicher einzigartig für Rügen, Schweizer Raclette zum Essen , mit Perlzwiebeln, Gurken und Kartoffeln mit dem speziellen Réchaut aus der Schweiz, das mit Teelichtern geheizt wird. Das Ganze ist für Euro 10 zu haben. Ihr werdet es lieben und nicht genug davon kriegen. Ich wünsche allen im Buffetwagen 970-152 ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Laurent Bourgin Eisenbahner , der Jungfraubahnen Berner Oberland Schweiz 🇨🇭

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *