Kopfschmerzen und Migräne zum Teufel gejagt – für IMMER

Foto des Monats

Ein Aufschrei zieht durchs Land! Nix mehr mit ständigem Leiden und Futtern von Schmerztabletten…  

Jagen Sie Ihre Kopfschmerzen und Ihre Migräne zum Teufel! Endgültig!

Wer in Stralsund wohnt, hat es am Einfachsten. Auch wer in der Umgebung wohnt – kein Problem. Die Anderen sollten einfach einen Rügenurlaub planen und nutzen. Es lohnt sich! Nie wieder Kopfschmerzen, ist ja dann doch auch eine neue Lebensqualität!

Zuerst erzähle ich Ihnen mal, woher ich das weiß:

Stefanie Slomka „spielt“ während ihrer Behandlung nebenbei gleich mal bisschen Model. „Kopfschmerzen sind (wenn nicht gerade organisch bedingt, z.B. durch einen Turmor) eine reine Frage des Energieflusses, sagt Heilpraktiker Stephan Hofmann – und hilft!

 

„Es gibt keinen Zufall“, sagen die Philosophen. Und doch sitze ich rein zufällig bei Stephan Hofmann in der Praxis und darf ein bisschen plaudern. Dies und das – und ich werde neugierig.

 

 

 

 

 

Von Schmerzbehandlung ist die Rede, von Energiegleichgewicht im Körper, von Rückenproblemen, die keine sein müssen – und „zufällig“ habe ich natürlich ein Problem.

In meiner linken Schulter war ständig ein heftiges Stechen zu spüren, und ließ mich ganz schön oft mit einem schmerzverzerrten Gesicht „durch die Gegend laufen“. Eine lieb gemeinte Massage linderte kurz ein bisschen, half letztlich aber nicht wirklich. Vielleicht kam es davon, dass ich über Monate hart geschuftet habe, unter anderem viele Stunden mit einem Winkelschleifer die gleichen Bewegungen (meistens über dem Kopf) ausüben musste,– wer weiß, es ist ja auch egal – aber mit diesem Problem sitze ich ihm nun „zufällig“ gegenüber. Er sieht sich die Stelle genau an, tastet sie ab bis er genau den Punkt gefunden hat, an dem es mir richtig weh tut und rückt meinen Hemdkragen wieder zurecht.

Der Massagestab ist keine Nadel, sondern trifft mit einer kleinen Kugel punktgenau die richtigen Stellen

Ich erinnere mich: Von seinem Schreibtisch nimmt er ein spezielles Massagestäbchen, drückt mir damit eine kurze Zeit auf einen bestimmten Punkt am Handgelenk (!), hört wieder auf, sieht mich an: „Und?“ Ich bewege meine Schulter, drehe mich, verrenke mich und ich kann machen was ich will, der Schmerz ist weg! Schlagartig, tatsächlich einfach nur weg. „Das war jetzt keine Behandlung, sondern nur ein kleiner Kunstgriff“, fügt er schmunzelnd hinzu und erzählt mir was von einer „AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel * “ (Willy Penzel ist der Begründer der Methode), etwas von Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) und das ist jetzt Jahre her. Meine Schulter tat seitdem nie wieder weh, auch nicht bei der schweren Arbeit in den darauffolgenden Wochen. Und immer dann, wenn etwas funktioniert, ist meine Neugier geweckt, später gestillt und ich hab was Schönes zum Schreiben für Sie. Und das nur, weil ich es „zufällig“ selbst erleben durfte, DASS es funktioniert!

"Streicheleinheiten" mit dem Massagestab entstehen (nur für kurze Zeit) rote Striche auf dem Rücken. Der Fachmann sieht daran den Energiefluß im Körper und erkennt den "Stau"
Durch „Streicheleinheiten“ mit dem Massagestab entstehen (nur für kurze Zeit) rote Striche auf dem Rücken. Der Fachmann sieht daran den Energiefluss im Körper und erkennt den „Stau“

Ich kenne auch persönlich Menschen, die bei Stephan Hofmann schon vor Jahren ihr Kopfschmerzproblem gelöst haben. Endgültig!

Für etwa 80 bis 90 Prozent aller Kopfschmerzen gibt es keine wirkliche Erklärung, keine organische Ursache wie zum Beispiel einen Tumor im Kopf. Sie kommen einfach aus dem Bauch oder aus einem Ungleichgewicht der Energie im Körper. „Da ist eben an bestimmten Tagen zu viel Energie im Kopf, oder zu wenig – und dafür gibt es verschiedene Ursachen, und dann tut der Kopf halt weh“, erzählt Stephan Hofmann. Und fügt an: „Gerade die Kopfschmerzen sind bei meiner Arbeit meine besondere Spezialität“.

Energie_A
Der Energiefluss im Körper ist äußerlich nicht sichtbar. Aber da. Die Energie muss gleichmäßig verteilt sein, sonst sind Kopfschmerzen schon vorprogrammiert.

EEG – vielleicht haben Sie diesen Begriff schon einmal gehört – das sind Hirnstrom-Messungen, wie sie die Ärzte immer wieder machen können. In Ihrem Kopf, aber eben auch in Ihrem ganzen Körper fließt ein messbarer Strom, also Energie! Befindet sich diese Energie – aus welchen Gründen auch immer – nicht im richtigen Gleichgewicht, ist eben an manchen Stellen zu viel und an manchen Stellen zu wenig Energie – und dann tut’s irgendwo weh..

Für den Energiefluss gibt es ein Netz bestimmter Bahnen (Meridiane), so wie es im Straßenverkehr die Autobahnen sind. Und wenn aus irgendeinem Grund an einer Stelle die Energie nicht weiterkommt, kommt sie dort nicht an, wo sie hin soll und die weitere Energie „steht dahinter im Stau“. Bei einem Verkehrsunfall kommt die Polizei, der Rettungsdienst, der Abschleppdienst und wenn alles beräumt ist, löst sich der Stau wieder auf, der Verkehr fließt wieder. Und so ist es auch in Ihrem Körper, nur dass da ein anderer Fachmann ist, der die Unfallstelle sucht und die Blockade unter anderem mit einem Massagestäbchen und unglaublich viel Fachwissen auflöst. Jede größere Operationsnarbe kann schon ein erster Grund sein…

Notarzt
Nicht warten bis der Notarzt kommen muss – und auch nicht unbedingt den Körper endlos mit Medikamenten vergiften, wenn doch die Lösung so nahe liegt!

„Richtig spannend wird es, wenn Menschen mit heftigsten Kopfschmerzen oder extremer Migräne zu uns kommen und schmerzfrei wieder nach Hause gehen“.

Aber wer kann Kopfschmerzen schon planen?

Sirene_A
Sie brauchen nicht warten, bis die Sirene geht. Wenn Sie oft unter Kopfschmerzen oder Migräne leiden: Befreien Sie sich! Fragen Sie den Fachmann.

„Es ist nicht wichtig, dass der Patient bei der Behandlung Kopfschmerzen hat“, erklärt Stephan Hofmann, und weiter: „4 bis 6 Behandlungen auf einen Monat verteilt reichen meist aus, damit die Patienten ihre Kopfschmerzen für immer los sind. Wir haben mit sechs Behandlungen schon Patienten von jahrzehntelanger Migräne befreit“.

 

Die Kosten für eine ganz neue Lebensqualität: Nur zwischen 30,- und 40,- Euro pro Behandlung.

"Es tut einfach nur gut" sagt Stefanie und genießt weiter.
Für fast jedes Leiden den passenden Handgriff parat: Heilpraktiker Stephan Hofmann

 

Weitere Einsatzgebiete: Narbenversorgung, Rückenprobleme, Schwangerschaftsbetreuung (Übelkeit, Rücken). Am besten Sie vereinbaren gleich online einen ersten Beratungstermin unter

www.naturheilpraxis-stralsund.de

und schauen mal hinein in die Naturheilpraxis Yin & Yang / „Ärztehaus an der Schwedenschanze“, Heinrich-Mann-Str. 64, 18435 Stralsund

Telefon: 03831 / 2 07 04 80

Mobil: 0179 / 53 91 338

Mail: info@naturheilpraxis-stralsund.de

Info: *„AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel ist ein unblutiges Behandlungsprinzip, das auf den Grundlagen und Gesetzen der klassischen Akupunkturlehre, der Auriculotherapie, der Neuraltherapie nach Huneke und der Chirotherapie basiert und das Wesentliche dieser Therapien in logischer Reihenfolge sinnvoll miteinander verbindet, um dadurch eine überdurchschnittlich hohe therapeutische Effizienz erzielen zu können.“ (Dr. med. Harald Chavanne, Wien, Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie)

Fotos: © Marius Jaster

Autor: Marius Jaster

Aus Liebe zur Natur, besonders aber zum Meer und zu den Landschaften, die von Wind und Meer geprägt sind, bin ich seit einigen Jahren als Ostseereporter unterwegs gewesen. Jetzt treibt mich als Inselreporter die Sehnsucht bevorzugt auf die Inseln die ich mag. Und zwar nicht nur die der Ostsee. Ich arbeite als Freier Publizist und publiziere in verschiedenen Medien durch Texte, Bilder, und Filme, sowie durch eigene Bücher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *