DER HIMMEL BRENNT – LA PALMA AUCH! Das ist NICHT drollig!

4.bild

Ja, so titelt BILD online heute. Ich sage: Verurteilt ihn nicht! Er ist kein Gangster, er ist kein Brandstifter – er ist noch nicht mal einer, der seinen ganzen Müll aus dem Autofenster wirft (wie hier auf Rügen üblich, weswegen die Straßengräben voll sind damit), sondern er ist einer, der – in diesem zarten jungen Alter – die Folgen nicht bedacht hat. Unaufmerksam war er. Er hat einen Fehler gemacht. Er wollte in bester Absicht sein Klopapier entsorgen. Und auch in 50 Jahren wird er noch sagen: „Das war der größte Fehler meines Lebens“. Und immer noch daran leiden. Immerhin kam ein Familienvater ums Leben. Abgesehen von den Kosten. Das ist ja hier in Deutschland bei manchen Menschen das Wichtigste. Und das Einzige, an was sie denken. Er wird es anders sehen, sich Vorwürfe machen sein Leben lang – und doch war es keine ABSICHT, kein Terrorakt… das Spiel mit dem Feuer ist in diesem Fall nur mal dumm gelaufen. Vergebt ihm!

Ein kleines Feuerchen – für einen Heiratsantrag… das geht auch. Aber: Aufpassen ist eben immer wichtig. Damit es nicht so aussieht:

waldbrand-la-palma-2016-donnerstag-21.30-uhr (1)

Was war passiert? Donnerstag, 4. August: Auf Rügen (Titelbild) brennt der Himmel mit einem vorherbstlichen Sonnenglanz. Auf La Palma brennt wegen dem Versuch, Klopapier zu verbrennen, der Wald. Angefacht zusätzlich durch einen heißen Calima-Wind. Der kommt aus der Sahara, schafft Temperaturen bis locker 40 Grad – Respekt vor den Feuerwehrmännern, die in voller Ausrüstung zum Feuer gehen. Und das in diesem Gelände!

Und heute, am 7. August sind schon mehr als 4000 Hektar Wald verbrannt.  Fast 6000 Fußballfelder! 6 Prozent der ganzen Insel! Und es hört nicht auf! Beim letzten großen Feuer (2009) kam niemand ums Leben und es waren „nur“ 2000 Hektar.

Und hier ist der Blick zurück auf die letzten Tage:

Ich glaube es noch nicht, mit was mich mein lieber Monitor gerade anspuckt. Diese Nachrichten aus der Tagesschau und online-Medien ….

Gressliche Bilder von La Palma springen durch die Medien
Gressliche Bilder von La Palma springen durch die Medien

Es wollte also ein 27-jähriger Deutscher in bester Absicht keine stinkenden Spuren hinterlassen und sein Klopapier verbrennen.

Schroffe Berge und Drachenbäume prägen die Insel La Palma ebenso wie grüne Wälder, aber auch steppenartige Grasflächen.
Schroffe Berge und Drachenbäume prägen die Insel La Palma ebenso wie grüne Wälder, aber auch steppenartige Grasflächen.

Jetzt die Frage: Was ist La Palma? Die meisten Deutschen wissen es nicht. Sie denken – wenn sie „La Palma“ hören – automatisch an die Hauptstadt von Mallorca. Ja, Auf Mallorca befindet sich die Hauptstadt der Balearischen Inseln, Palma de Mallorca. Aber nicht La Palma, weil das die nordwestlichste Insel der Kanaren ist.

Das Blut der Erde - La Palma ist ein großer Vulkan, mit mehreren kleinen Geschwistern - vom Wasser geformt
Das Blut der Erde: La Palma ist ein großer Vulkan, der auch mehrere kleine Geschwister hat und vom Wasser des Atlantik abgekühlt und geformt wurde.

Sie sieht aus wie ein Herz und ist wohl auch nichts anderes, als ein Teil des Herzens dieser Erde, das sie an diesem Ort ausgespuckt hat. Ein magisches Fleckchen Erde. Die drittschönste Insel der Welt, sagt die Unesco. Mitten im Atlantik. Hervorgerufen durch das „Blut der Erde“, also mehrere Vulkane aus 20 km Tiefe. „Ein Fleckchen Erde, das auch ganz schnell die Menschen und Touristen wieder ausspuckt, die da nicht hin passen“ (Zitat Joy). Menschen also, die eigentlich nach Mallorca wollten oder sollten.

Schroffe Felsküsten prägen einen Großteil der Uferlandschaften auf La Palma
Schroffe Felsküsten prägen einen Großteil der Uferlandschaften auf La Palma

Weil: Hier ist das Leben anders! Diese Insel ist so unbekannt, dass selbst in einem Reisebüro die Möglichkeit besteht, bei einer gewünschten Buchung nach La Palma plötzlich auf Las Palmas zu landen. Das ist nun aber wieder was ganz Anderes – auch wenn ich in einer Überschrift einer großen Tageszeitung schon wieder lesen musste: Feuer auf Las Palmas! Egal, merkt eh keiner.

La Palma ist mitunter rau – und eben nur etwas für Starke! (Übrigens – für alle, die es noch nicht wussten: Es heißt nicht MaLLorca, oder „MaLLe“, sondern MaJorca, weil zwei „L“ im Spanischen als „J“ gesprochen werden. Also ab nach MaJJe in Zukunft 🙂 )

La Palma ist an jeder "Ecke" spannend und macht Lust auf Abenteuer
La Palma ist an jeder „Ecke“ spannend und macht Lust auf Abenteuer

Am 4. August 2016 also kommt die Nachricht in Deutschland an, dass La Palma brennt. Okay, nicht die ganze Insel, aber immerhin, so in der Nacht vom 4. zum 5. August, also JETZT, wo ich das schreibe, sind schon mehr als 1000 Hektar Wald verbrannt!

Schuld ist das Klopapier! Philosophisch gefragt – also an der Frage nach der „Schuld“ lässt es sich zweifeln. Denn vielleicht war es gar nicht das Klopapier. Klar hat es einer in bester Absicht angezündet, um es zu entsorgen. Und nur weil es ein Deutscher war – und weil es um die skurrile Nachricht geht, dass es wegen dem Klopapier kam -, ist die Nachricht in Deutschland angekommen, ansonsten würde es hier niemanden in der Medienlandschaft interessieren. Zumindest nicht mehr, als die Tatsache, ob beim Nachbarn der Grill noch an ist, oder schon ausgeglüht.

La Palma - Berge bis in die Wolken, rings herum stahlblaues Wasse. Eine Insel für Individualtouristen.
La Palma – Berge bis in die Wolken, rings herum stahlblaues Wasser. Eine Insel für Individualtouristen.

Vielleicht ist die Ursache aber auch die Tatsache, dass auf La Palma das Klopapier nicht ins Klo darf, sondern in einen Eimer gehört. Das kann kompostiert werden oder in den Müll – einfach weil die Kanalisation dafür nicht ausgelegt ist. Der Höhlenbewohner hatte vielleicht auch gar keine Kanalisation. Also ist letztlich die Ernährung des Menschen „schuld“. Denn wer sich ganz richtig ernährt, braucht gar kein Klopapier. Und keine Klobürste. Da liegt das Würstchen im Klo wie eine in Plastik geschweißte Wiener, stinkt nicht sonderartig und flutscht weg… und alles ist gut. Und vorher kommt es mit der gleichen Reinheit aus dem Körper heraus… Und schon brauchste kein Klopapier verbrennen…

Gut, mit der Philosophie will ich es lassen und mit der Ernährung an dieser Stelle auch – das ist ein anderes Thema. Wer allerdings schon zu Hause mit seinem Hintern explosionsartig das ganze Klo „voll spuckt“, der sollte sich gar nicht erst in den Flieger setzen…. Sonst gibt es auf La Palma den berühmten „Fremd-schäm-Effekt“ für den Nächsten beim Blick in den Klopapiereimer.

Fakt ist: Der Wald brennt. Die Insel ist in etwa so groß wie die Insel Rügen. Ohne Boddengewässer mittendrin allerdings. Einwohner gibt es ein klein wenig mehr. Aber wo sollen die hin, wenn plötzlich alles brennt? Feuer zieht nach oben. Ganz oben ist dann der Vulkankrater „Caldera Taburiente“ und eine einzigartige Sternwarte in 2500 Metern Höhe und damit meist über den Wolken – und ganz unten ist das Wasser. Schön warm, aber sautief und extrem weit weg vom Festland oder anderen Inseln. Da ist nix mit „mal schnell über die Rügenbrücke und Tschüs“.

Die herzförmige Insel hat auch mein Herz erobert. Schon lange. Und auf ihr schlägt noch ein ganz anderes, besonders geliebtes Herz – mit einer ganz besonderen Seele. Wahrscheinlich kann sie die Flammen bei Jedey, im Südwesten der Insel sehen, den Rauch riechen und schmecken. Sie ist ja nur 5 oder vielleicht 7 km weg. Das macht mir Angst, hier in Deutschland, 5000 km entfernt. Ich hoffe und glaube, sie hat keine Angst. Joy ist stark und mutig.

Die Menschen trauern bereits um einen Waldarbeiter, der  bei Löschversuchen ums Leben kam. Er hinterlässt seine Frau und 5 Kinder!

Ich wünsche mir trotzdem weiterhin starke und mutige Feuerwehrmänner bei der Rettung von jedem Baum. Die sind sooo schön – und der Rest auch! Immer raschelt es im Gras. Erst wenn Du Dich nicht mehr bewegst, dann zeigen sich die neugieren Eidechsen… Und die Geckos an der Wand – mal einer wo Du schläfst, meil einer im Bad, so wie in Deutschland die Spinnen. Aber Geckos sind niedlich. Und Du begegnest auf La Palma einer Mücke so oft wie in Deutschland einer giftigen Schlange. La Palma ist eben eine Trauminsel. Nicht umsonst hat die Unesco im Jahr 2002 die gesamte Insel zum Biospärenreservat erklärt.

In dieser trocken-kargen Landschaft La Palmas ist besondere Vorsicht mit Feuer, Zigarettenkippen und anderen Zündquellen geboten.
In dieser trocken-kargen Landschaft La Palmas ist besondere Vorsicht mit Feuer, Zigarettenkippen und anderen Zündquellen geboten.

Übrigens: Fall Du es noch nicht weißt: Offenes Feuer auf La Palma ist direkt verboten. Auf allen Campingplätzen sowieso,  und weil die trockenen Kiefernadeln auf dem Boden, ebenso wie trockenes Gras, die Waldbrandgefahr erheblich erhöhen, ist von Mai bis September ÜBERALL in der Natur offenes Feuer verboten!

Auch Zigarettenkippen, Glasscherben (Brennglaseffekt) und sonstiger Müll birgt große Gefahren! Erhöhte Aufmerksamkeit bitte! Ich hab meine Zigaretten auf einem Stein ausgedrückt, bis sie definitiv keine Glut mehr hatten – und dann noch drauf gespuckt… pinkeln geht ja auch.

Auf La Palma gibt es atemberaubende Wohnmöglichkeiten, aber auch trockenes Land. Brennt es, dann brennt es.
Auf La Palma gibt es atemberaubende Wohnmöglichkeiten, aber auch trockenes Land. Brennt es, dann brennt es.

Traurig: Noch heute sind die Schäden in den Wäldern im Süden aus dem Sommer 2009 deutlich zu sehen. Dieses Feuer brach in der Nacht vom 31. Juli auf den 1. August bei Tigalate (Ostküste) aus. Es war einer der größten Brände in der Geschichte La Palmas. Angeheizt vom Calima (ein glühend heißer Wüstensturm aus der Sahara, der schon lange die Insel ausgetrocknet hatte), raste die Feuerwalze hin nach Süden und hinauf zum Cumbre – und verursachte durch Funkenflug ständig neue Brandherde. 2000 Hektar fielen dem Feuer zum Opfer.

Grandiose, bezaubernde Gestaltungen durch die Natur prägen La Palmas Landschaftsbild - aber auch im Brandfall schwere Zugänglichkeit für Löschtrupps
Grandiose, bezaubernde Gestaltungen durch die Natur prägen La Palmas Landschaftsbild – aber auch im Brandfall schwere Zugänglichkeit für Löschtrupps

JETZT GERADE SCHIEBT SICH EINE 2 KM breite Feuerwalze durchs Land und es sind schon wieder 1000 Hektar verbrannt. 700 Menschen wurden evakuiert. Der tote Forstarbeiter ist eine besondere Tragödie, denn 2009 kamen wenigstens keine Menschen ums Leben.

An dieser Stelle herzlichen Dank an meine Kollegen bei:

http://www.la-palma24.info

dass ich folgende Fotos verwenden darf. Wer sich für La Palma interessiert, findet da ja auch so fast Alles, was er braucht 🙂

waldbrand-la-palma-2016-wasserfassen-helis-dos-pinosWaldbrand-la-palma-donnerstag-18-uhrwaldbrand-la-palma-donnerstag-inselpraesident-kontrollpunktwaldbrand-la-palma-7-uhr-donnerstag-300x200palmex-cactus-garden-foto-3.8.2016-waldbrand-la-palmamiki-blick-waldbrand-4-8-2016-von-la-lagunala-palma-waldbrand-20.15-uhr-donnerstagbrand-7-uhr-el-pasopalmex-cactus-garden-foto-3.8.2016-waldbrand-la-palma

miki-blick-waldbrand-4-8-2016-von-la-laguna

Fotos: © Marius Jaster PLUS Mit großem Dank an meine Palmerischen Kollegen von: La Palma24.de

DANKE für Deinen Beitrag!

DSC_0010-001

Wähle den Betrag selbst!
Zahlungsempfänger: Marius Jaster 
IBAN: DE 088 50 200 86 000 803 55 12 (BIC: HYVEDE MM 496) 
Gib bitte den Namen des Artikels mit an. DANKE!

Ein halbes Jahr später:

La Palma: Ein Wunder jagt das Nächste, so wie der Wüstenwind das Feuer durch die Wälder.

Und auch interessant:

Wenn Du das Trinkwasser von La Palma mit Deutschland vergleichst, staunste nicht schlecht

Autor: Marius Jaster

Aus Liebe zur Natur, besonders aber zum Meer und zu den Landschaften, die von Wind und Meer geprägt sind, bin ich seit einigen Jahren als Ostseereporter unterwegs gewesen. Jetzt treibt mich als Inselreporter die Sehnsucht bevorzugt auf die Inseln, die ich mag. Und zwar nicht nur die der Ostsee. Ich arbeite als Freier Publizist und publiziere in verschiedenen Medien durch Texte, Bilder, Filme, sowie durch eigene Bücher.

Ein Gedanke zu „DER HIMMEL BRENNT – LA PALMA AUCH! Das ist NICHT drollig!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.