Das Handwerk in Gingst – so besonders wie der Ort selbst

DSC05725_A

Das Handwerk in Gingst ist so alt wie der Ort selbst. Ob Fahrrad, Auto, Dach oder alles rund ums Heim, ob Möbeltischler … HIER bist Du richtig. Falls Du nicht gerade durch die neue Straße direkt an Gingst vorbei geführt wirst.

Mit dem Fahrrad kann Dir das nicht passieren!
DSC05709_A

Ja, wie in alten Zeiten gibt es in Gingst den perfekten Service für Reisende

Und was die Wenigsten wissen: In Gingst gibt es auch einen Fahrradservice! Früher war Gingst der Ort, in dem Händler Rast machten. Pferde versorgen, Wagen reparieren… Das trifft sich jetzt auch gut für Fahrradfahrer. Direkt in der Kurve, wo die Straße nach Ummanz führt, auf dem Hof einer Autowerkstatt gibt es auch den Fahrradservice. ALLES ist möglich: Reparatur von normalen Fahrrädern und e-Bikes genauso wie den Mietservice. Ja, von Gingst aus lassen sich viele Orte der Insel hervorragend mit dem Fahrrad erkunden. Also mietest Du ganz entspannt ein Fahrrad oder ein e-Bike für ein Taschengeld und schon kannst Du die Insel wirklich erleben. Kaufen kannst Du natürlich auch alles.

Der Hol- und Bringservice (Westrügen) ist der besondere Luxus bei:

Fahrrad-Vermietung / Handel / Reparatur Peter Baaske

Ummanzer Chaussee 8 / 18569 Gingst / Fon: 038 305 / 53 57 28               Mobil: 0151 / 18 36 08 28   Peter-Baaske@hotmail.com

DSC05710_A

Alles, was des Radlers Herz begehrt
Ja, so einfach geht das – und FERTIG IST DER LACK!

DSC05725_A

Tja, da brauchst DU auch keinen Spiegel mehr im Badezimmer! Weil seit dem Jahr 2012 der Autolackierbetrieb Dirk Saathoff alle Wünsche erfüllt. So gut übrigens, dass sich eine Voranmeldung auch lohnt! Und wie das Foto klar beweist, ist die KFZ-Lackierung perfekt! Hinzu kommt die Unfallreparatur, Industrielackierung, Oldtimer-Restaurierung, Spot-Repair (also Kleinigkeiten an der Stoßstange oder wo auch immer, ohne gleich das ganze Auto neu zu lackieren).

DSC05728_A

Das Team der Autolackiererei Saathoff in Gingst erfüllt alle Wünsche in Perfektion. (v.l) Michael Jager, Chef Dirk Saathoff und Mario Fischer.

Und: „Ich haben gar keinen Auto“ zählt nicht. Weil natürlich auch Boote und Möbel lackiert werden können. Kurzum: Alles, was Lack braucht. Hol-und Bring-Service ist selbstverständlich.

Also, wenn Lack, dann: Autolackierfachbetrieb Dirk Saathoff, Ummanzer Chaussee 8, 18569 Gingst.

Fon: 038 305 / 53 56 82  Mobil: 0172 / 48 60 347                                                            Mail: autolackierfachbetrieb-Saathoff@gmx.de

Und fertig ist der Lack!

Mario der Holzengel lässt keine Wünsche offen

Holzengel_01

Mario Engel ist seit Dezember 2007 als „Mario der Holzengel“ unterwegs. Er lernte Möbeltischler als Beruf und lebt diesen mit Leib und Seele. Also gibt es bei ihm auch alles, was das Herz begehrt: Möbel aller Art, maßgefertigt und natürlich auch Holzfußböden, Laminat, Dielen… Nicht immer ist alles neu, sondern restauriert, bzw. aufgearbeitet und speziell gepflegt.

Holzengel_04

 

Außerdem ist Mario Engel auch als eingetragener Holzspielmacher entsprechend versiert. Vom Schaukelpferd über Kinderhochstühle bis zur Babywiege und Kleinspielzeugen kennt er sich aus. Jedes Stück ist von ihm selbst entworfen und gefertigt, wenngleich er diese Sparte nur noch als Steckenpferd betreibt. Der Möbelbau lastet ihn reichlich aus.

Hochstuhl(1)

Auf seiner Homepage findest Du interessante Einblicke in sein Schaffen:

http://www.mario-der-holzengel.de

Mario der Holzengel, Ummanzer Chaussee 7, 18569 Gingst

Telefon: 0172  / 32 49 745  Mail: mario-der-holzengel@t-online.de

Dicht muss es sein und SCHÖN!

Seit einem knappen Vierteljahrhundert ist Dachdeckermeister Arno Schön auf Rügens vielfältigen Dächern unterwegs. Nach Abschluss seiner Ausbildung zum Dachdecker 1970 war er zunächst als Kraftfahrer unterwegs und entdeckte 1989 seine neue Chance in seinem erlernten Beruf.

dachdecker_-_hut_ab

1995 bot sich ihm die Chance zur Selbstständigkeit und 1999 hielt er seinen Meisterbrief in der Hand. Im Jahr 2000 verlegte er den Firmensitz von Bergen nach Gingst. 2005 und 2011 gab es jeweils einen Grund zum Feiern, denn auch seine zwei Söhne erhielten ihren Meisterbrief.

Dach_01

So kann Dachdeckermeister Arno Schön auf einen Familienbetrieb blicken, der alles aus einer Hand anbietet: Dacharbeiten, Zimmererarbeiten und natürlich auch Dachklempnerarbeiten.

Die fachlichen Kompetenzen werden jährlich aufgefrischt und den stetigen neuen Herausforderungen (Zum Beispiel der Energiesparverordnung) angepasst.

Schön und gut darf es sein – nicht nur auf der Insel Rügen, sondern auch auf dem Festland. Mit Dachdeckermeister Arno Schön sind Sie einfach: „Schön bedacht“. Und:

Dach_02

Gut beraten und betreut: Dachdeckermeister Arno Schön, Hermann-Matern-Straße 16; 18569 Gingst. Mobil: 0171 / 34 97 261

Büro: 038 305 / 337   Fax: 038 305 / 5 50 44

Mail: Arno-Schoen@t-online.de

Ausführliche Informationen: http://www.dachdecker-ruegen.de

Ein besonderer Geheimtipp: Die Teppichwelt!

Teppich_02

Nur wenige hundert Meter von Gingst in Richtung Bergen befindet sich im Ortsteil Kluis – ein bisschen versteckt – die Teppichwelt. Hier gibt es eine große Auswahl an Teppichen in verschiedenen Desings und Größen. Natürlich auch Auslegware und Teppichboden. Aber auch noch viel mehr!

Teppich_03

So macht Teppich kaufen Freude: Keine Schlepperei, kein Transportproblem. Er kommt einfach…

Das Besondere neben dem umfangreichen Angebot ist der Service! Vom Vermessen über die Lieferung bis hin zur Hilfe beim Auslegen ist alles möglich. Auch die Instandsetzung Ihrer Teppiche bei Löchern, Flecken, Abrieb oder kleinen Faserschwächen wird fachgerecht durch den Restaurations- und Reparaturservice ausgeführt.

Teppich_01

Riesige Auswahl – da ist für jeden was dabei.

Allerdings – und das ist durchaus erwähnenswert – gibt es nicht nur den perfekten Service rund um den Teppich, sondern fast ALLES rund um den Fußboden und ums Heim: Laminat, Linoleum, Badgarnituren, Matratzen, Lattenroste, Läufer, Gardinen, Tapeten, Farben, Jalousien, Plissees und natürlich das nötige Werkzeug und Equipment noch dazu.

Teppich_04

Ein Weg – und alles ist gut!

Ein Weg, der sich lohnt: TEPPICHWELT / Kluiser Dreieck / 18569 Gingst

Fon: 038 305 / 55 666     Fax: 53 57 83  Mail: teppichwelt-kluis@t-online.de

Detaillierte Informationen auf:  http://www.teppichwelt-kluis.com

Auch interessant:

Gingst – der heißeste Ort auf Rügen. Hier ist Notre-Dame noch intakt!

Autor: Marius Jaster

Aus Liebe zur Natur, besonders aber zum Meer und zu den Landschaften, die von Wind und Meer geprägt sind, bin ich seit einigen Jahren als Ostseereporter unterwegs gewesen. Jetzt treibt mich als Inselreporter die Sehnsucht bevorzugt auf die Inseln, die ich mag. Und zwar nicht nur die der Ostsee. Ich arbeite als Freier Publizist und publiziere in verschiedenen Medien durch Texte, Bilder, Filme, sowie durch eigene Bücher.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *