Fakt ist: ALLES GEHT VORBEI!

Nur mal so in den Raum geworfen:

Jeder Schnupfen, jeder Husten, jeder Virus… es kommt und es geht. Und die Sonne scheint IMMER! Auch wenn manchmal die Wolken so tun, als wäre es nicht so. Aber: Diese Wolken liefern uns unser Wasser! Viele Menschen in Deutschland waren traurig (vor allem Bauern), als es in den letzten 2 Jahren mehr Sonne gab, als Wolken. Sprich: Mehr Trockenheit statt Wasser.

Und JETZT ist da dieser Virus. Es gibt schon ganz viel davon. Die meißten Menschen lehnen die Grippeschutzimpfung ab. Und leben noch! Obwohl ca. 25.000 Menschen in Deutschland daran sterben. Pro Jahr. Circa 3000 auch auf der Straße bei Verkehrsunfällen.

Alles böse!

Und jetzt dieses Virus Corona – das die ganze Welt lahm legt.

Ist das gut, oder schlecht? Manche meinen, es sei handgemacht, entspringt also einer geplanten Manufaktur. Wer weiß es? Ich nicht. 99% aller, die da helfen wollen, wissen es nicht. Politiker,vor allem die Regionalen, einbegriffen. Also, wenn es dann ganz ganz ganz da oben Menschen gibt, die so etwas provozieren, aus irgend welchen Gründen… dann haben die gleich ausgedient. Weil: DIE WELT RÜCKT ZUSAMMEN! Alle GUTEN Mächte vereinen sich. In Spanien klatschen die Leute und jubeln von ihren Balkons, als Dankbarkeit für ihre Retter, das medizinische Personal… Und die jubeln aus Dankbarkeit für die Anerkennung zurück.

JA Ja Jaaaaaaaaaaaaa, lassen wir doch – wenn es überhaupt so ist – die „Strippenzieher“ im Regen stehen. (Ob es welche gibt, und wenn ja, und warum: Kann ich hier nicht sagen. Ich bin noch nicht mal als Reporter dabei).

Aber: Wenn es so wäre: Lassen wir sie im Regen stehen! Liebe ist stärker als Macht und Geld. Solidarität und Gemeinsamkeit besser als Macht und Geld.

„Fakt ist: ALLES GEHT VORBEI!“ weiterlesen

Achtung Falle! „Lass uns REDEN über Sex, mal seh’n ob’s Dir und mir was bringt“…

…aber nicht am Telefon! Zumindest nicht, wenn Du eine fremde Nummer anrufst, die dann Geld kostet! Also ich, ich brauche das nicht, hab genug Fantasie im Kopf – und im „Notfall“ eine private Nummer, die NICHTS kostet 🙂

Und trotzdem bekomme ich kurz vor Jahresabschluss eine SMS, die da sagt:

„Von Ihrem Telefonanschluss wurde am 15.09.2019 um 8:39 Uhr eine kostenpflichtige Erotikdienstleistung in Anspruch genommen. Hauer-Inkasso macht gemäß (…) diese Forderung geltend.

Ich also kurz überlegt. „Kann nicht sein, das mache ich NIE!!!“

„Achtung Falle! „Lass uns REDEN über Sex, mal seh’n ob’s Dir und mir was bringt“…“ weiterlesen

Studie beweist: Kinder krank durch Smartphone-Nutzung

Smartphones, Tablets und Spielekonsolen ziehen Kinder in ihren Bann. Das hat dramatische Folgen für die Gesundheit: Kinderärzte sehen bei Kindern aller Altersgruppen gesundheitliche Probleme, die sie auf die zunehmende Mediennutzung zurückführen. Am stärksten betroffen sind Kinder zwischen zehn und 13 Jahren. Aber auch Kleinkinder leiden erheblich unter der täglichen Beschäftigung mit dem Smartphone.

Dies sind Ergebnisse der Studie „Smart Aufwachsen 2019?“ der pronova BKK, für die 100 niedergelassene Kinderärzte befragt wurden. Drei Viertel der Pädiater stellen fest, das die zwischen zehn und 13-jährigen  gesundheitliche Probleme wie Übergewicht oder Lernschwierigkeiten haben. Diese werten sie als eine Folge zunehmender Mediennutzung schon im Kindesalter.

„Studie beweist: Kinder krank durch Smartphone-Nutzung“ weiterlesen

Insel Rügen: Großes Kino im alten Kino in Putbus: Hier werden einzigartige Waffeln geschmiedet!

Wenn alte Orte zu neuem Leben erwachen dürfen, ist das fantastisch.

So ist es auch in Putbus. „Da bin ich rein gegangen ins Kino, damals, diese Treppenstufen hoch……“ wurde mir gerade erzählt. Okay das waren DDR-Zeiten. Heute ist alles anders. Heute gibt es in diesem EX-Kino kein Popcorn mit Cola und solche ungesunden Sachen. Nee! HEUTE läuft ein anderer, fantastischer Film. Seit 4. Juli 2019. Jeden Tag der Gleiche!

Einzigartige Waffelkreationen sind die Seele des Hauses

Die Inhaber Sandra und Thomas Daburger sind aus Solingen hierher gekommen, weil sie sich im Urlaub in die Insel Rügen verliebt haben. Jetzt sind sie da und haben mir ihren Plan verraten:

„Insel Rügen: Großes Kino im alten Kino in Putbus: Hier werden einzigartige Waffeln geschmiedet!“ weiterlesen

Auf geht’s: ZUM SCHWARZEN BÄREN

Seit 1895 gibt es das Restaurant „ZUM SCHWARZEN BÄREN“ in Lauterbach bei Putbus. Damit ist es auch das Älteste. Nur wenige Schritte vom Hafen entfernt ist es damals wie heute ein beliebter Anlaufpunkt für Seeleute und Skipper, aber auch für Einheimische und Gäste, die nicht über das Wasser kommen.

„Auf geht’s: ZUM SCHWARZEN BÄREN“ weiterlesen

Das Handwerk in Gingst – so besonders wie der Ort selbst

Das Handwerk in Gingst ist so alt wie der Ort selbst. Ob Fahrrad, Auto, Dach oder alles rund ums Heim, ob Möbeltischler … HIER bist Du richtig. Falls Du nicht gerade durch die neue Straße direkt an Gingst vorbei geführt wirst.

Mit dem Fahrrad kann Dir das nicht passieren!

„Das Handwerk in Gingst – so besonders wie der Ort selbst“ weiterlesen

Hier fährt Dein Schnitzel. Gebraten! Bei dieser Hitze sind Tiertransporte in Deutschland verboten!

Guten Appetit! Solche Stresshormone im Fleisch möchte ich nicht essen!

„Hier fährt Dein Schnitzel. Gebraten! Bei dieser Hitze sind Tiertransporte in Deutschland verboten!“ weiterlesen

BJÖRN CASAPIETRA – Die Tour 2019:

Ganz sicher auch in Deiner Nähe!

„BJÖRN CASAPIETRA – Die Tour 2019:“ weiterlesen

Winterwacht

Seit einem reichlichen Jahr gibt es hier beim Inselreport "Die Lichtschreiber". Eine Kategorie in die jeder seine positiven Gedanken, nachdenkliche Texte, Stimmungen, Gefühle - oder auch Erlebnisse - einbringen kann. Auch DU!
Schick Deine Arbeiten per Mail an: ostseereporter@gmail.com! Fotos müssen im jpg-Format gespeichert sein und sollten eine Mindestauflösung von 120 kB haben.

Unter anderem erreichte mich ein kleines Gedicht von Michaela Seliga von der Insel Rügen. Von ihr stammt auch das Titelfoto. In diesem Sinne: Ein schönes 3. Adventswochenende!
„Winterwacht“ weiterlesen

Kurz vor seinem 100. Geburtstag geht Hein Hannemann auf richtig große Fahrt

Titelfoto: © Sabine Funke

Viele Jahre ging Autorin Sophie Kloerrs  mit ihm schwanger. Somit gibt es Hein Hannemann also länger als 95 Jahre. Aber der normale Mensch feiert nicht am Tag seiner Zeugung Geburtstag, sondern an dem Tag, wo er das Licht der Welt wirklich erblickt hat. Der freche Kerl also 1923, als das Kinderbuch „Hein Hannemann – eine Geschichte von der Waterkant“ erschien.  „Kurz vor seinem 100. Geburtstag geht Hein Hannemann auf richtig große Fahrt“ weiterlesen

Rügen / Stralsund: Die Hansestadt will Altefähr „kaufen“, obwohl sie mehr pleite ist als Altefähr.

Titelfoto: Blick von Altefähr/Rügen nach Stralsund  / © Marius Jaster

Ja, es gab Zeiten, da war Altefähr nicht die Perle schlechthin, aber das ehemalige Fischerdorf befand sich in der Mauser. Steht alles hier:

Der Strand in Altefähr auf Rügen macht endlich wieder Spaß

Jetzt, wo es „fertig“ ist, beginnt die Schlacht ums Buffet!

Wenn Strategen eine Strategie entwickeln, haben sie einen Plan. Der muss allerdings nicht immer sinnvoll, oder gar durchschaubar sein – außer für die Ziele und Absichten der Strategen natürlich. Wie die geplante Fusion von Altefähr mit Stralsund. „Rügen / Stralsund: Die Hansestadt will Altefähr „kaufen“, obwohl sie mehr pleite ist als Altefähr.“ weiterlesen

Was ist DAS denn? 6 Fahrräder und Meer!

Tja, das ist nicht nur kurios und abenteuerlich sondern auch gefährlich. Hier ist – völlig kommentarlos – das Original der Polizeimeldung:

„Was ist DAS denn? 6 Fahrräder und Meer!“ weiterlesen

Super-Sommer 2018: So langsam wird es an – und IN – der Ostsee kritisch.

Das Gesundheitsamt warnt wegen Vibrionen (Vibrio-Bakterien) vor dem Baden in der Ostsee

Der Blick auf die Ostsee ist sooo schön, und doch macht er momentan Sorgen! Die Sonne brennt erbarmungslos – das Wasser heizt sich auf. Schon runde 22 Grad waren es noch nicht mal Ende Juli! Inzwischen (5. August) sind 24 Grad schon fast normal. Eigentlich schöne Badetemperaturen für uns Menschen, wenn da nicht die Natur ihre eigenen Gesetze hätte!

# 4082 Sonnenaufgang am Darß / Zingst Foto: Marius Jaster
Sonne und Ostsee – der Traum aller Urlauber. Aber wie immer im Leben: Das Maß macht den Genuss… NUR Sonne und kein Regen… ist auch nicht gut. Im warmen Wasser vermehren sich Vibrio-Bakterien sprungartig

„Super-Sommer 2018: So langsam wird es an – und IN – der Ostsee kritisch.“ weiterlesen

Passt auf die Tiere – vor allem aber Kleinkinder – in verschlossenen Auto-Öfen auf! Auch, wenn es nicht Eure sind! So geht das:

26. Juli 2019: Deutschland knackt einen Hitze-Rekord nach dem anderen. Und dann wiederholt sich, was 2018 schon war:
 Freitag, 20. Juli 2018 - eine englische Bulldogge verreckt grauenvoll in einem überhitzten Auto-Ofen bei Sonneberg (Thüringen). Zweieinhalb Stunden (18 - 20:30 Uhr) musste das Tier im Auto ausharren, bei 30 Grad Außentemperatur (das sind schnell über 60 Grad innen! Die Besitzerin war derweil schön shoppen. Als sie wiederkam, lag der Hund neben Erbrochenem und Urin tot im Auto. Die Polizei war da, aber leider zu spät. Die Folge: Hund tot - ANZEIGE! Davon wird er allerdings nicht wieder lebendig und die Qualen beim Sterben blieben dem Hund nicht erspart.
Verstöße gegen das Tierschutzgesetz werden mit Freiheitsstrafe oder Geldstrafe geahndet.
Hier die Infos, wie DU schnell und richtig und straffrei handeln kannst, auch wenn Du eine Autoscheibe knacken musst: „Passt auf die Tiere – vor allem aber Kleinkinder – in verschlossenen Auto-Öfen auf! Auch, wenn es nicht Eure sind! So geht das:“ weiterlesen

Störti 2018. Schon gesehen, leider GEIL!

Samstag, 23. Juni 2018, zwischen 18 und 19 Uhr: Die Menschen machen sich bereit. WM-Fußballspiel gegen Schweden gucken – und die Anderen für die Premiere der neuen Störtebeker-Saison auf Rügen. Steigende Spannung auf allen Ebenen…

Danke!
Ein Störtebeker-Feuerwerk aus einer anderen Perspektive. Also direkt HINTER den Kulissen, auf der anderen Seite des Boddens aufgenommen. (Foto: Marius Jaster)

„Störti 2018. Schon gesehen, leider GEIL!“ weiterlesen

Mal richtig geschüttelt, fertig ist der Schüttelreim

 

DSC_0018.klein
Eine ganze Reihe mit Schüttelreimen zum „Schütteln“ und verschicken gibt es im „InselGenuss“ in Bergen auf Rügen

„Im Reim steckt die Erkenntnis“, meint der Rüganer Klaus Wondratschek, der als „Schüttelreimer Wonin“ seinen Witz in eigenen Werken anbietet. Besonders durch Ansichtskarten sollen Menschen zum Nachdenken angeregt werden.

„Mal richtig geschüttelt, fertig ist der Schüttelreim“ weiterlesen

Am Kap Arkona: Alles an Korbwaren – außer Strandkörbe!

 

DSC_0037

 

 

Im „Rügenhof Kap Arkona“, einem alten, restaurierten Gutshof in Putgarten befindet sich auch eine Korbmacherei. Hier gibt es alles an Korbwaren, außer Strandkörbe. Dafür ist die Werkstatt einfach nicht groß genug.

 

 

 

Allerdings ist das bestehende Angebot riesig, alles wird in Handarbeit für Sie gefertigt.

Rohrstuhlgeflechte, Körbe nach Maß – alles, was das Herz begehrt!

Natürlich können Sie hier auch Ihre Stühle reparieren lassen. „Am Kap Arkona: Alles an Korbwaren – außer Strandkörbe!“ weiterlesen

Das Geheimnis in der schwarzen Dose: „Rügener Rapsöl“. Ausgezeichnet!

Ja, es schmeckt nicht nur ausgezeichnet, es wurde auch ausgezeichnet und prämiert mit dem „SUPERIOR TASTE AWARD 2018“. Das ist der „Michelin-Führer für Lebensmittel“.

„Rügener Rapsöl“ kommt aus dem sanften Südwesten der Insel Rügen. Der Raps selbst wird auf Rügen angebaut, von der reinen Luft des Meeres gestreichelt und von der Ostsee-Sonne verwöhnt. Und verarbeitet: In Rothenkirchen, zwischen Samtens und Rambin.

1162118060499270

Das Öl wird ausschließlich kalt gepresst, so dass die wertvollen Vitamine ebenso erhalten bleiben wie die intensiv goldgelbe Farbe, der verlockende Geruch und der angenehm nussige Geschmack. „Das Geheimnis in der schwarzen Dose: „Rügener Rapsöl“. Ausgezeichnet!“ weiterlesen